Meer

Kontakt

Birgit Harder-Hamarsheh
Droysenstraße 10
24105 Kiel

Tel. 0431 / 31 08 074
Mobil 0176 / 23 82 50 96
E-Mail info@bodytalk-balance.de

Anfahrt

Das BodyTalk-System

Ein neuer, ganzheitlicher Weg zu Gesundheit, Wohlbefinden und persönlichem Wachstum.

Was ist das BodyTalk-System?

Das BodyTalk-System wurde in den 90er Jahren von dem Australier Dr. John Veltheim (Chiropraktiker, Osteopath, Akupunkteur und Philosoph) entwickelt. Im BodyTalk-System vereinen sich Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) und westliche Medizin mit östlichen Weisheitslehren (z.B. Advaita). Neueste Erkenntnisse aus der modernen (Quanten-)Physik, Mathematik und Energiemedizin sind im BodyTalk-System integriert.

BodyTalk ist eine einfache, kraftvolle und wirksame Methode der energetischen Körperbalance. Durch BodyTalk können sich die Energiesysteme des Körpers (wieder) harmonisieren und miteinander kommunizieren. Physikalisch betrachtet besteht Materie aus Schwingungen/Energie. BodyTalk arbeitet auf der Ebene der Schwingungen/Energie.

Dauerstress und weitere Faktoren können die körpereigene Kommunikation beeinträchtigen und stören. Als Folge können körperliche und/oder geistig-seelische Beeinträchtigungen sowie Gesundheitsstörungen auftreten.

Das Ziel der BodyTalk-Balancen ist eine Verbesserung der körpereigenen inneren Kommunikation. Dadurch kann der Klient sich tief entspannen, Stress abbauen, Selbstheilungskräfte aktivieren und das eigene Wohlbefinden fördern.

Wie funktioniert BodyTalk?

Bei einer BodyTalk-Balance erfolgt die Kontaktaufnahme mit der inneren Körperweisheit (Innate) des Klienten mit Hilfe von neuromuskulärem Feedback (Muskeltonus). Die innere Körperweisheit gibt bei jeder BodyTalk-Balance genau an, was in welcher Reihenfolge angesprochen und vernetzt werden darf, um Blockaden zu lösen. Die Körperweisheit bestimmt also die Reihenfolge der Themen sowie die Dauer der Balance und gibt dadurch den individuellen Ablauf sowie die Intensität der BodyTalk-Balance vor. Die BodyTalk-Anwenderin wirkt daher nur wie das Sprachrohr der Körperweisheit.

Anhand eines speziellen BodyTalk-Protokolls wird durch Fragen an die innere Körperweisheit ermittelt, wo die Kommunikation im Körper nicht optimal funktioniert, wo Disharmonien und Ungleichgewichte sind oder welche noch aktiven Erinnerungen oder einschränkende Glaubensmuster Blockaden verursachen. Während der BodyTalk-Balance legt die Anwenderin ihre Hände auf die herausgefundenen Bereiche und tippt sanft auf den Kopf und das Brustbein des Klienten, während dieser tief ein- und ausatmet. Durch das sanfte Tippen auf den Kopf wird die Aufmerksamkeit des Gehirns geweckt, durch das tiefe Atmen des Klienten wird der Körper gescannt und die Kommunikation wieder hergestellt. Durch das Tippen auf das Brustbein wird die neue Information im gesamten Körper gespeichert.

Anwendungsgebiete

BodyTalk kann bei Menschen aller Altersstufen als Gesundheitsvorsorge und zur Entspannung eingesetzt werden.

Das Anwendungsspektrum von BodyTalk ist sehr breit. Es kann begleitend durch verschiedene Lebensphasen (Fötalzeit, Kindheit, Pubertät, Wechseljahre, mittleres und höheres Alter) u.a. bei folgenden Themen unterstützend eingesetzt werden:

  • Entspannung auf körperlicher, seelischer und geistiger Ebene
  • Abbau von negativem Stress (Schule, Beruf, soziales Umfeld, Veränderungsprozesse)
  • Lösen von energetischen Blockaden
  • Ausgleich von emotionalem Ungleichgewicht
  • Ausgleich der verschiedenen Körpersysteme (z.B. Muskel-Skelett-, Verdauungs-, Hormon-, Immunsystem und des Wasserhaushaltes)
  • Harmonisieren in Bezug auf die Umgebung (Elektrosmog, Klimafaktoren, Arbeitsplatz, jahreszeitliche Einflüsse)
  • Leistungssteigerung, Vorbereitung auf spezifische Ereignisse (z.B. im Sportbereich, Auftritte, Prüfungen, Klassenarbeiten etc.)
  • Persönlichkeits- und Bewusstseinsentwicklung
  • Steigerung der Selbstheilungskräfte
  • Klareres Denken

Das BodyTalk-System kann alleinstehend oder zusätzlich zu anderen Behandlungssystemen und schulmedizinischen Methoden genutzt werden, es unterstützt und ergänzt diese und kann dadurch die Wirksamkeit erhöhen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter http://german.bodytalksystem.com/


Hinweis:
Ich weise daraufhin, dass BodyTalk keinen Ersatz für eine konventionelle medizinische Versorgung darstellt. Die Sitzungen können in keinem Fall ärztliche Behandlungen ersetzen oder aufschieben. Die im Einzelfall erforderlichen Arztbesuche sind wahrzunehmen. BodyTalk ist keine Diagnosemethode und wird nicht zur Behandlung von Krankheiten angewandt.